Eisenschrott verkaufen

Wie funktioniert die Suche? · Zum Fotoupload und Rückrufservice.

Schrottart auswählen und Eisenschrott Preis berechnen

Sie haben altes Eisen im Keller, das Sie nicht mehr brauchen? Sie wollten schon länger mal wieder Platz schaffen in Ihrer Garage? Schätzen Sie einfach das Gewicht und geben Sie es hier ein! Dann sehen Sie, dass Ihr altes Eisen bares Geld wert ist! Und diese Art der Entsorgung ist umweltfreundlich noch dazu!

€ 0,30 pro 10kg
Mehr Info
€ 0,90 pro 10kg
Mehr Info
€ 1,20 pro 10kg
Mehr Info

Eisenschrott verkaufen

Beim Eisenschrott verändern sich die Preise meist nicht täglich. Diese Preise hängen auch nicht von Börsenkursen ab, wie zum Beispiel die Kupfer- oder Alupreise. Die Eisenschrottpreise werden in der Regel durch die Nachfrage der Stahlwerke bestimmt. Das bedeutet, dass eine sehr hohe Nachfrage an Eisenschrott von Seiten der Stahlwerke auch zu einem höheren Einkaufspreis führen kann, von dem dann unsere Kunden profitieren.

Eisenschrott Recycling

Wenn Alteisen recycelt wird, dann kommt dieses als Eisenschrott zu den Stahlwerken. Dort wird das Material wieder eingeschmolzen und es entsteht frischer Stahl für neue Produkte.

Die Verwendung von recyceltem Eisenschrott anstatt frischem Eisenerz hat damit 2 große Vorteile:

  1. Es muss weniger Eisenerz von den Erzbergen dieser Welt abgebaut werden. Das schont unsere Ressourcen auf der Erde und natürlich auch die Umwelt in diesen Abbaugebieten.
  2. Jede Tonne Eisenschrott die anstatt frischem Eisenerz verwendet wird, spart eine große Menge an CO2 Ausstoß. Das ist gerade in Zeiten des Klimawandels ein wichtiger Vorteil!

Gerade in Zukunft wird das Recycling von Eisenschrott damit wohl eine immer wichtigere Rolle spielen, um auch weiterhin die Ressourcen für die Produkte von morgen zur Verfügung zu haben.

Wie erkennt man Eisenschrott?

Wenn altes Metall rostet, handelt es sich in der Regel um Alteisen. Zusätzlich ist altes Eisen auch magnetisch. Was das Gewicht betrifft, ist altes Eisen deutlich schwerer als zum Beispiel Aluminium. Eisen leitet außerdem elektrischen Strom. Die Farbe von Eisen, das noch nicht rostet, ist silbergrau bzw. metallisch. Rostiges Alteisen hat allerdings eine rotbraune Färbung.

Eisen ist sehr fest und stabil und damit nur schwer verformbar. Bei starkem Rost kann die Oberfläche von Eisen abblättern.

Besondere Formen von Eisen sind Stahl und Gusseisen.

In welchen Produkten und Teilen ist Eisenschrott enthalten?

Eisen gehört zu den weltweit am meisten verwendeten Materialien.

Somit ist Eisen bzw. Stahl in vielen Artikeln des täglichen Lebens enthalten: Fahrräder, Autos, Holzkohle- Gas- und Elektrogriller, Möbel, Tresore, Brotschneidemaschinen, Türscharniere, Heizkörper, Lampen, manche Bierdosen, Computergehäuse, Stahlfelgen, Taschenlampen, Werkzeug, Küchengeräte, alte Nähmaschinen, Flaschenöffner usw. beinhalten Teile aus Eisen bzw. Stahl. Auch Kochtöpfe und Backbleche bestehen zumeist aus Eisen, Stahl oder Gusseisen.

Im landwirtschaftlichen Bereich sind es vor allem die landwirtschaftlichen Geräte wo größere Mengen an Stahl verbaut sind.

Im Baubereich sind Eisen und Stahl ebenfalls oft genutzte Materialen: Als Baustahl im Stahlbeton, in Bauzäunen und Türschlössern, in Stahlseilen, Gerüsten und Unterkonstruktionen für Rigips, in manchen Fenstern, usw.

Im Garten findet man Eisen und Stahl vor allem in Rasenmähern, Schaufeln, Rechen, Teppichstangen, Trampolingerüsten und kleineren Gartengeräten wie Scheren und Harken.

Eisenschrott ankaufen, verkaufen & recyclen

Wir machen es Ihnen ganz einfach, Ihr altes Eisen zu recyclen! Wählen Sie einfach die Sorte aus von der Sie vermuten, dass es die richtige ist und geben das geschätzte Gewicht ein! Dann sehen Sie sofort was Sie für Ihr altes Eisen bekommen.

Und keine Angst: Wenn Sie sich beim Gewicht verschätzen oder das falsche Material wählen, ist das kein Problem, denn Sie bekommen exakt die Menge und die Qualität vergütet, die Sie uns liefern (selbst, per Paketdienst oder per Spedition auf der Palette). Das garantieren die Spezialisten und die geeichten Waagen unserer Partnerbetriebe. Damit bieten wir lückenlose Fairness für beide Seiten!

Unsere Partnerbetriebe liefern das Material dann direkt zu den Stahlwerken wo das Eisen und der Stahl eingeschmolzen werden. Damit benötigen die Stahlwerke weniger Eisenerz für die Stahlproduktion und die Umwelt wird geschont.

Eigenschaften & Merkmale von Eisenschrott

Die Eigenschaften von Eisen, Stahl und Gusseisen sind wie folgt:

Eisen

Dichte: 7,86 g/cm³

Farbe: grau, metallisch (kann rosten)

Magnetisch: Ja

Herkunft: Der Basisstoff der Eisengewinnung ist Eisenerz. Dieses wird zB in China, Brasilien, aber auch in Österreich (Erzberg in der Steiermark) abgebaut. Eisen wird dann in der bekannten Form in Eisen- und Stahlwerken hergestellt. Dazu wird Eisenerz mit Zugabe von Kohlenstoff zu Eisen.

Stahl

Dichte: ca. 7,86 g/cm³

Farbe: grau, metallisch (kann nicht rosten)

Magnetisch: Ja

Herkunft: Der Basisstoff der Stahlgewinnung ist Eisenerz. Dieses wird zB in China, Brasilien, aber auch in Österreich (Erzberg in der Steiermark) abgebaut. Stahl wird dann in der bekannten Form in Eisen- und Stahlwerken hergestellt. Dazu wird Eisenerz mit Zugabe von Kohlenstoff zu Stahl.

Gusseisen

Gusseisen ist sehr hart und spröde – im Gegensatz zu Eisen und Stahl.

Dichte: ca. 7,2 g/cm³

Farbe: grau, metallisch (kann rosten)

Magnetisch: Ja

Herkunft: Der Basisstoff der Gusseisengewinnung ist Eisenerz. Dieses wird zB in China, Brasilien, aber auch in Österreich (Erzberg in der Steiermark) abgebaut. Eisen wird dann in der bekannten Form in Eisen- und Stahlwerken hergestellt. Dazu wird Eisenerz mit Zugabe von Kohlenstoff zu Gusseisen. Die Menge an zugegebenen Kohlenstoff ist beim Gusseisen höher als bei Eisen oder Stahl.

Wie entwickeln sich die Eisenschrott Preise?

Die Eisenschrottpreise sind in der Entwicklung sehr stark schwankend. Die Festlegung der Höhe erfolgt unter Berücksichtigung der Marktgegebenheiten und teilweise unter Berücksichtigung landesspezifischer Indizes.